//
Home arrow Rolovací - SECTOR
Schnelllauftore – SECTOR

 

sector3.jpgSchnelllauftore - SECTOR

Einsatz

dieser Schnelllauftore ist für Öffnungen geeignet, bei denen ein intensiver, aber auch reibungsloser Betrieb gefordert wird. Auf Grund der integrierten, kompletten Einheit dieser Tore, die zugleich Steuerung, Sicherheit und Betrieb umfasst, ist der Betrieb der Tore sehr kostengünstig. Die Tore sind baulich flexibel, was in der Praxis eine einfache Wartung und Instandsetzungen ermöglicht.

Beschreibung

Das Sector Tor besteht aus einer kompakten Metallkonstruktion - einem selbsttragenden Rahmen - mit integriertem Antrieb. Das Torblatt ist aus leicht austauschbaren, transparenten und farbigen, modularen Sektionen zusammengesetzt, die mit Aluminiumprofilen versteift sind. Am Rand der unteren Sektion befindet sich eine Sicherheitsleiste mit flexiblen Füßen für das  Bewegen des Torblattes in dem Führungsprofil. Die Sicherheitsleiste mit dem ACS-System und die Sicherheitslichtschranke, die in dem Führungsprofil des Torblattes installiert ist, verhindern die Beschädigung des Torblattes und der unteren Leiste beim Aufprall.

Das Tor ist mit einem zuverlässigen Ausgleichssystem mit modularen Gegengewichten mit festen Zugriemen ausgestattet, das eine minimale Antriebsbelastung gewährleistet. Diese Gegengewichte verhindern auch den eventuellen Sturz des Torblattes.

Die Abmessungen des Tores sind sehr platzsparend, vor allem aus der Montagesicht.

Der Torrahmen besteht aus verzinkten Stahlprofilen, die mit Pulverbeschichtung in RAL-Farbtönen versehen bzw. aus rostfreiem Stahl AISI 304 gefertigt werden können. Die Sektionen des Torbehanges sind in folgenden Farbtönen lieferbar:

sector1.jpg

Abmessungen

Für Sector Tore ist ein Standardsturz mit einer Höhe von 600 mm und an beiden Seiten der Öffnung ein 200 mm breiter Platz erforderlich. Das Tor ist für eine Breite von 1000 bis 6000 mm und eine Höhe von 1700 bis 6000 mm ausgelegt. Die Dicke der Farbsektionen beträgt 0,6 mm, Material selbstlöschender Polyester der Kl. 2. Bei den transparenten Sektionen beträgt die Dicke 2 mm, Material PVC mit Selbstlöschungsgrad gemäß DIN 4102.

Die Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit ist 0,9 m/s.

sector2.gif

Antrieb und Steuerung

Der Torantrieb befindet sich über den Laufrollen des Torblattes, innerhalb des oberen Rahmens. Die Motorleistung beträgt 0,9 kW, die Stromversorgung ist 400 V, 50/60 Hz, 3+PE+N Ausführung. Maximale Stromaufnahme beträgt 3 A.

Die Sector Tore werden standardsmäßig mit einer externen Schalttafel, gemäss IEC-Norm, mit Selbsttestfunktion und  Steuerlogik geliefert. Die Schalttafel ist mit einem Not-Aus-Taster ausgestattet, Schutzart IP55. Die Steuerspannung beträgt 24 V DC.

Die Not-Entriegelung des Tores beim Stromausfall ist halbautomatisch und dient zur Entriegelung des Ausgleichssystems und zum Öffnen des Tores.

Sicherheitselemente und CE-Erklärung

·         Sicherheits-Not-Aus-Taster.

·         Hauptschalter.

·         Sicherheitskontaktleiste mit  Druck- oder optoelektronischer Schutzeinrichtung

·         Sicherheitslichtschranke integriert in dem Seitenrahmen

·         Stromschutz des Motors

·         Symbole für die Betätigung am Bedienpult

Die Sector Tore sind mit dem CE-Zeichen versehen.

Die Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entsprechen den gegenwärtigen gültigen Normen.

Die Betriebstemperaturen liegen im Bereich von -5°C bis +50°C. Maximale Durchfahrgeschwindigkeit beträgt 5 km/h.

Komplette Lieferung des Schnelllauftores umfasst:

Schnelllauf-Rolltor (in gewünschten Abmessungen und Farbtönen) mit Verkabelung zur Verbindung mit der Schalttafel und Not-Entriegelung

Steuerpult

sector5.gif

Ausführungsvarianten

 ·         Verschiedene Steuer- und Sicherheitssysteme·         Not-Entriegelung des Torblattes an beiden Seiten·         Automatische Entriegelung (APS) mit Ersatzstromquelle·         Verstärkte Ausführung der Sektionen für eine größere Windfestigkeit

sector6.gifsector4.gif

Realisation

Lassen Sie sich beraten und einen Entwurf bearbeiten, welche Überladebrücke Ihre Anforderungen erfüllt und so die effektivste Lösung für Ihre konkrete Situation und für Abschließen der Öffnung ist.

Ausführliche technische Daten, Entwurf, Maßzeichnung und Muster der Baubereitschaft entnehmen Sie bitte dem technischen Blatt des Produktes.

 

 

 

.